Neubau einer KITA in Kombination mit Mietwohnungen

Eckerkoppel 29-31 in 22159 Hamburg Farmsen- Berne

Über dieses Projekt

Das 2.271 qm große Projektgrundstück befindet sich im ausgewiesenen Kerngebiet. Daher bietet sich das Grundstück idealerweise dazu an eine KITA mit Mietwohnungsbau zu kombinieren. Die Planung sieht vor auf dem Grundstück ein II-geschossiges Gebäude zzgl. Staffelgeschoss mit Mischnutzung zu realisieren.

Fakten

Kategorie
KITA, Mietwohnung
Status
in Planung
Fertigstellungstermin
2023
Standort
Hamburg Farmsen-Berne
Bauherr
BGFirmengruppe
BGF
2.201 qm

Ein moderner Neubau in Holzhybridbauweise

Die KITA Räumlichkeiten werden nach modernsten Anforderungen und zudem in Holzbauweise hergerichtet.
Holz ist nicht nur ein nachhaltiger Baustoff, auch für das Raumklima einer KITA eignet sich der natürliche Baustoff hervorragend. Dass der Holzbau immer beliebter wird, zeigen auch die Zahlen: In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Marktanteil auf mithin 15 Prozent aller in Deutschland gebauten Gebäude verdoppelt.

Das Konzept

Im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss ist eine KITA vorgesehen, mit einer Größenordnung von 215 Kindern. Das KITA Konzept sieht 6 Krippengruppen à 15 Kindern und 5 Elementargruppen à 25 Kindern vor. Im ersten Obergeschoss befinden sich zudem zwei Wohneinheiten, die über ein separates Treppenhaus erschlossen werden. Im Staffelgeschoss sind weitere fünf Wohneinheiten angeordnet.

Die KITA verfügt über eine Außenspielfläche von über 1.000 qm im Erdgeschoss und über 167 qm auf der Dachterrasse des ersten Obergeschosses, die ebenfalls als Außenspielfläche genutzt werden soll.

Die insgesamt sieben Wohneinheiten, die Größen von 52 qm – 102 qm aufweisen, sind im ersten Obergeschoss sowie im Staffelgeschoss untergebracht. Diese werden über ein separates Treppenhaus erschlossen. Die Wohnungen sind freifinanziert und barrierefrei hergestellt. Jede Wohnung verfügt über einen großzügigen Balkon oder eine Dachterrasse. Auch für die Wohnungen werden separate Kinderspielflächen in den Außenanlagen hergestellt. Diese Fläche beträgt ca. 100 qm.

Insgesamt sind 13 PKW-Stellplätze vorgesehen. Darüber hinaus werden 40 Fahrrad-Stellplätze zur Verfügung gestellt.